Sharing Economy Büro für Städtebau GmbH Chemnitz

Teilen von materiellen Ressourcen oder menschlicher Arbeitskraft basieren auf der Idee der Sharing Economy. Über bestimmte Plattformen werden beispielsweise Wohnungen, Autos, Handwerksgegenstände, Kleidung oder Essen angeboten, getauscht bzw. geteilt.

Vor allem jüngere Menschen nutzen die Angebote des Teilens. Alles zu besitzen ist längst nicht mehr Teil des Lifestyles. Tauschen, Teilen, Ausleihen und Verschenken entlastet zum einen die Geldbörse, zum anderen auch die Umwelt. Denn was nicht neu gekauft wird, muss auch nicht neu produziert werden, so die Philosophie der Sharing Economy.

Neben dem finanziellen Aspekt stehen die Sharing-Modelle für ein umweltfreundliches Wirtschaften und einen nachhaltigen Konsum. Im Mobilitätsbereich sind in Deutschland Car- und Bike-Sharing-Angebote sowie Mitfahrgelegenheiten die bekanntesten Formen der Sharing Economy. Diese Teilungsformen folgen dem Trend des geteilten Fortbewegungsmittels und weg vom eigenen Auto oder dem eigenen Fahrrad.

Es gibt sogar den Begriff der Sharing City. Dieser Begriff wird für Großstädte verwendet, in denen eine besondere Vielzahl an Sharing Organisationen und hohe Nutzungszahlen von Sharing-Angeboten zu verzeichnen sind.

Für Stadtplaner:innen sind Sharing-Konzepte, wie kooperative Wohnformen, MehrgenerationenWohnen und Co-Working-Spaces bei der Planung von Quartiers- und Verdichtungskonzepten interessant.

Im Rahmen der MehrgenerationenWohnen-Projekte, zumeist genossenschaftlich organisiert, finden sich interessierte Menschen generationenübergreifend zusammen, die zusammen wohnen, leben, sich gegenseitig unterstützen und beispielsweise Gemeinschaftsräume miteinander teilen.

Co-Working-Spaces sind bereits bekannt. Einzelunternehmer:innen, Kreative, aber auch Mitarbeiter:innen von Unternehmen, die deutschlandweit oder weltweit agieren, arbeiten in ihrer Stadt, in der sie leben in einem Co-Working-Space, kommunizieren online und sind nur an festgelegten Präsenzterminen am jeweiligen Unternehmensstandort.

 

Logo Detail Büro für Städtebau GmbH ChemnitzBüro für Städtebau GmbH Chemnitz, Silke Hennig
Zurück

Weitere Beiträge

  • weiter lesen
  • weiter lesen
  • Buchempfehlung Städte für Menschen Büro für Städtebau GmbH Chemnitz
    weiter lesen