Ihr Kontakt für Bewerbungen

Büro für Städtebau GmbH Chemnitz
Leipziger Str. 207
09114 Chemnitz
Tel.: +49 371 36741-70
bewerbung@staedtebau-chemnitz.de

Lutz Bothe und Julian Schwenkglenks Büro für Städtebau GmbH Chemnitz

Wir sind ein Stadtplanungsbüro mit mehr als 30 Jahren Projekt- und Berufserfahrung, zugleich ein Mix aus sehr erfahrenen Stadtplaner:innen, Techniker:innen und Hochschulabsolvent:innen unterschiedlicher Universitäten, Fachhochschulen und Fakultäten. Unsere kommunalen Projektpartner:innen, Investor:innen, Vorhabenträger:innen sowie privaten Auftraggeber:innen sind in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen zu finden.

Uns bewegen viele Themen von der Stadtplanung und Regionalentwicklung über Energie und Klimaschutz, Landschaftsplanung bis hin zur Projektentwicklung. Aber auch die informellen Planungen, wie LEADER, INSEK sowie die Erarbeitung städtebaulicher Konzepte oder die Beteiligung an Wettbewerben stehen bei uns auf der To-do-Liste.

Wir suchen nicht einfach nur neue Mitarbeiter:innen im Bereich Stadt-, Landschafts- und Klimaschutzplanung, sondern Wegbereiter:innen, Brückenbauer:innen, Analytiker:innen, Initiator:innen, Netzwerker:innen und Visionär:innen.

Sind auch Sie der Meinung, dass das Klima uns alle angeht? Um sich als Kommune, Investor:innen, Vorhabensträger:innen oder auch private Auftraggeber:innen mit dem Thema „Klima und CO2“-Fußabdruck konkret beschäftigen und entsprechende Gegenmaßnahmen treffen zu können, bedarf es einer Analyse, der Bilanzierung und des Monitorings. Diese Dienstleistung wollen wir zukünftig in unser Leistungsportfolio aufnehmen.

Wichtig sind uns:

  • ein abgeschlossenes Studium mit energietechnischem oder nachhaltigkeitsorientiertem Hintergrund sowie vergleichbare Ausbildungen
  • mindestens 5 Jahre Berufserfahrung in der Energiewirtschaft oder in Unternehmen mit den Schwerpunkten eea-Beratung, Klimaschutz, Nachhaltigkeit und der Beratung von Kommunen
  • gute Kenntnisse im Umgang mit den rechtlichen Rahmenbedingungen (z. B. GEG, BEG, NKI)
  • Umgang mit softwarebasierendem Monitoring des Klimaschutzes für Städte, Gemeinden und Landkreise
  • anwendungsbereite Präsentations- und Moderationsfähigkeiten,
  • Bereitschaft für regelmäßige Reisetätigkeit und mobiles Arbeiten außerhalb klassischer Bürostrukturen
  • eine Affinität für digitale Arbeitsweisen
  • Überzeugungs-, Kommunikations- und Kontaktstärke
  • souveränes, teamorientiertes Auftreten
  • eine offene und authentische Persönlichkeit

Nicht lange zögern, bewerben Sie sich schnell und unkompliziert. Lassen Sie uns miteinander ins Gespräch kommen und senden Sie Ihre aussagefähige Bewerbung an bewerbung@staedtebau-chemnitz.de. Nennen Sie uns Ihren Gehaltswunsch. Wir melden uns auf jeden Fall bei Ihnen.

Glauben Sie auch wie wir daran, dass die Natur das Maß der Dinge ist? Landschaftspläne, Grünordnungspläne sowie Umweltberichte sind wichtige Bestandteile der Bauleitplanung. Hinzu kommen beispielsweise Themen wie Nachhaltigkeit, Fassaden- und Dachbegrünung, Urban Garding und Urban Art, Regenwassermanagement und Umweltschutz. Teilen Sie mit uns Ihre kreativen Ideen und den Blick für die Gestaltung urbaner Lebensräume.

Wichtig sind uns:

  • ein abgeschlossenes Studium der Landschaftsplanung, Landschaftsarchitektur, Umwelt- und Naturschutz, Naturressourcenmanagement, Landschaftspflege
  • detaillierte Kenntnisse im Umgang mit gesetzlichen Vorgaben des Naturschutzes,
  • große Lust als kreativ agierender Outdoor- und Urban-Designer in vielseitigen Projekten, urbane Lebensräume von Frei- und Naturraumgestaltungen bis hin zu Renaturierungen zu entwerfen und zu gestalten,
  • vertiefte Erfahrungen im Umgang mit GIS-Programmen sowie Programmen zur Datenauswertung (inkl. vertiefter Excel Kenntnisse),
  • Berufserfahrung in Planungsbüros oder in der öffentlichen Verwaltung,
  • eine offene und authentische Persönlichkeit.

Nicht lange zögern, bewerben Sie sich schnell und unkompliziert. Lassen Sie uns miteinander ins Gespräch kommen. Senden Sie uns Ihre aussagefähige Bewerbung an bewerbung@staedtebau-chemnitz.de und nennen Sie uns Ihren Gehaltswunsch. Wir melden uns auf jeden Fall bei Ihnen.

Wie wäre es mit einem Praktikum in unserem Stadtplanungsbüro? Möchten Sie mitgestalten und verändern?

Wir bieten wieder freie Praktikumsplätze an.

Wenn Sie Lust haben, Städte und Landschaftsräume an einem konkreten Projekt mit zu gestalten und zu planen und beschäftigen sich im Rahmen Ihres Studiums mit den Themen der Stadt- und Raumplanung, der Architektur, der Urbanistik, des Klimaschutzes oder der Zukunftsforschung des Städtebaus, dann senden Sie uns Ihre Bewerbung an bewerbung@staedtebau-chemnitz.de.

Fügen Sie Ihrer Bewerbung bitte

  • Ihren Lebenslauf,
  • ein kurzes Motivationsschreiben und
  • zwei bis drei Arbeitsproben, die Ihre Stärken und Interessen widerspiegeln

bei.

Textkompetenz und gute Kenntnisse der Handhabung von Gestaltungsprogrammen, wie Sketchup, GIMP, Scribus und Inkscape wären von großem Vorteil. Damit Sie auch einen vielseitigen Einblick in unsere Projekte und Aufgabenstellungen erhalten können, wäre ein Praktikum mit einer Laufzeit von 3 Monaten zu empfehlen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Lieben Sie es ebenso wie wir, Stadt- und Regional-„Pläne“ zu schmieden?

Suchen Sie eine neue berufliche Herausforderung und haben Lust, sich auf etwas Neues im Bereich der Stadt- und Regionalplanung einzulassen? Wir nehmen Sie sehr gern in unser 12-köpfiges Team auf.

Wichtig sind uns:

  • ein abgeschlossenes Studium der Stadt- und Raumplanung (Diplom-Ingenieur, Master)
  • vertiefendes Hintergrundwissen und Kenntnisse im Bereich der Bauleitplanung sowie dem allgemeinen Städtebaurecht
  • Erfahrung in der strategischen Beratung und Konzeptionsentwicklung
  • Interesse und Neugier an einer aktiven städteplanerischen Mitgestaltung in einem agilen, interdisziplinär und projektbezogen arbeitenden Team
  • Konzeptionsstärke und Souveränität
  • Freude an einer offenen Kommunikation mit Blick auf Sachverstand, Empathie und Wertschätzung
  • strukturiert, zuverlässig, lösungsorientiert und nachhaltig
  • praxisbezogene Erfahrungen in der Moderation von Planungs- und Beteiligungsprozessen in einem abgestimmten Mix aus Infotainment und fachlich fundierter Ernsthaftigkeit
  • starker Wunsch, neue Wege in der Stadt- und Regionalplanung zu gehen, sich persönlich weiter zu entwickeln und weiterzubilden

Dann bewerben Sie sich schnell und unkompliziert und senden Ihre Bewerbung bitte an bewerbung@staedtebau-chemnitz.de.

Senden Sie uns bitte Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen zu und benennen Sie uns Ihren Gehaltswunsch. Also wir freuen uns auf Sie!

Wichtig sind uns:

abgeschlossene Ausbildung zum Bauzeichner (m/w/d), Technischer Zeichner (m/w/d), Vermessungstechniker (m/w/d) oder eine vergleichbare Qualifikation

  • wünschenswert ist eine mehrjährige Berufserfahrung im Bereich der Stadtplanung (keine zwingende Voraussetzung)
  • eigenverantwortliche und sorgfältige Arbeitsweise
  • organisatorische Fähigkeiten und Verfahrenskompetenz
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • gute EDV-Kenntnisse im Software-bereich: ArcGIS Desktop/ArcGIS Pro/IP Syscon/IP Planer Suite
  • kontinuierliche Weiterbildung beim GDI-Sachsen und ESRI Deutschland

Ihre Arbeitsschwerpunkte sind:

  • die digitale Erstellung technischer Zeichnungen und Visualisierungen für formelle und informelle Planungsprozesse: u.a. der vorbereitenden und verbindlichen Bauleitplanung einschließlich Satzungen, städtebauliche Entwürfe und Konzept
  • das Erstellen von Ausführungsplanansätzen und Genehmigungsunterlagen nach Vorgaben der Planer:innen
  • die Vervielfältigung der geprüften und freigegebenen Planunterlagen
  • die Überwachung und Koordinierung des Rücklaufs der Planunterlagen in Abstimmung mit den Planer:innen
  • die Unterstützung bei der Abwicklung von Bauleitplanverfahren
  • die Pflege der GIS-Daten für die Bauleitplanung sowie GIS-gestützte Erstellung und Fortführung von thematischen Plänen
  • die Recherche, Vorbereitung und Zuarbeit aller projektrelevanten Daten wie z.B. WMS-Dienste, ALKIS-Daten, GeoPortal
  • die grafische Umsetzung der im Büro gefertigten, vorbereiteten und verbindlichen Bauleitplanungen wie Flächennutzungspläne, Bebauungspläne, städtebauliche Satzungen etc.
  • wünschenswert sind Kenntnisse zur 3-D Visualisierung
  • die Erstellung der Planungen INSPIRE – konform im X-Plan GML-Format

Nicht lange zögern, bewerben Sie sich schnell und unkompliziert. Lassen Sie uns miteinander ins Gespräch kommen und senden Sie Ihre aussagefähige Bewerbung an bewerbung@staedtebau-chemnitz.de. Nennen Sie uns Ihren Gehaltswunsch. Wir melden uns auf jeden Fall bei Ihnen.

Wir bieten:

  • flexible Arbeitszeiten,
  • einen unbefristeten Vollzeit- oder auch auf Wunsch Teilzeit-Arbeitsvertrag,
  • mobiles Arbeiten,
  • 13. Gehalt,
  • vernetzte, mobile Computerarbeitsplätze, ausgestattet mit jeweils zwei Monitoren  sowie höhenverstellbaren Schreibtischen,
  • Firmenfahrzeuge, darunter ein Elektrofahrzeug, um Termine vor Ort wahrnehmen zu können,
  • freie Getränke, wie Kaffee und Wasser,
  • Kräuter und Salate aus unserem Garten, frisch geerntet je nach Saison,
  • kleine Firmenevents vom gemeinsamen Stadtspaziergang bis hin zum Gartenfest oder einem Aktiv-Tag in der näheren Umgebung.

Den ökologischen Fußabdruck unseres Büros versuchen wir Schritt für Schritt zu verkleinern – von der Verwendung von 100 % recyceltem Papier, E-Ladesäulen und Nutzung von Elektrofahrzeugen bis hin zum Bezug von grünem Strom. Helfen Sie mit, weitere Veränderungen in unserem Büro in Richtung Nachhaltigkeit und regionaler Kreislaufwirtschaft anzustoßen und zu verändern! Wir sind offen dafür und freuen uns auf Ihre Anregungen.

Im Rahmen eines einwöchigen Schülerpraktikums erhielt ich die Chance auf einen Einblick in die Welt der Stadtplaner:innen. Besonders lobenswert war die nette Teamatmosphäre sowie die Möglichkeit des selbstständigen Arbeitens. In Hinblick auf die Entwicklung einer Studienidee haben mir interessante Gespräche mit den Mitarbeiter:innen weitergeholfen. Wenn Sie sich für die Zukunft unserer Städte und Gemeinden interessieren, kann ich ein Praktikum im Büro für Städtebau Chemnitz mit bestem Gewissen weiterempfehlen!

Dominik, Elftklässler des Dr.-Wilhelm-André-Gymnasiums-Chemnitz (Februar 2022)

In den zwei Wochen, in denen ich jetzt hier war, konnte ich sehr nette, tolle und kompetente Menschen kennenlernen, die Ahnung haben von dem was sie tun. Das Arbeitsklima bzw. das Verhalten/die Beziehung der Mitarbeiter:innen untereinander ist sehr freundschaftlich, humorvoll und angenehm. Wenn man Hilfe braucht oder eine Frage hat, kann man diese stellen ohne eine dumme Antwort zu bekommen. Es wird jedem geholfen so gut es geht. Sie zeigen Interesse an einem und wollen den Praktikanten besser kennenlernen. Sie geben konstruktive Kritik/Tipps, die einem helfen.

Die Aufgaben, die mir gestellt wurden, waren gut verständlich und gut zu lösen, was durch die Vorarbeit meines Praktikanten-Vorgängers Dominik kein Problem war. Aber auch die Aufgabe, eine Wettbewerbsbeteiligung zu erstellen, war genau das Richtige für mich. Es wird auf die Interessen/Stärken des Praktikanten geachtet und versucht, die Aufgaben danach zu stellen. Hat man seine Aufgabe gut gelöst wird man gelobt.

Es wird auf Dinge wie Pünktlichkeit, Einhaltung von Abgabedaten und ordentliches Arbeiten geachtet. Durch die medialen Möglichkeiten (Computer, verschiedenste Programme) kann man sehr viel und Gutes erarbeiten, seine Kenntnisse erweitern und wenn man, so wie ich, noch nie mit solchen Programmen wie Inkscape, Scribus und GIMP gearbeitet hat, ist das eine sehr gute Möglichkeit, dazu zu lernen.

Mein Fazit: Das Büro für Städtebau ist ein toller Ort mit tollen Menschen, an den ich unbedingt wieder kommen will, sei es in Form eines zweiten Praktikums oder später mal als Stadtplanerin. Es war eine sehr tolle Erfahrung, die mir auf meinem weiteren Weg sehr helfen wird!

Gianna, Oberschule Lichtenau (Juni 2022)

In meinem zwölfwöchigen Pflichtpraktikum im Büro für Städtebau in Chemnitz konnte ich viel über die Bauleitplanung, Städtebauliche Wettbewerbe und über das Arbeitsleben und die Kommunikation zwischen Akteur:innen als Stadtplaner lernen. Von der Analyse bis hin zum Entwurf und Modellbau waren die Aufgaben, welche ich während meines Praktikums bearbeiten konnte immer sehr abwechslungsreich und interessant. Ich hatte durch verschiedene Meetings und Gespräche die Möglichkeit, mit Vorhabenträger:innen zu kommunizieren und projektorientiert die entstandenen Ideen in meine Arbeit einfließen zu lassen. Insgesamt konnte ich so einen bestmöglichen Einblick in die Arbeit als Stadtplaner erhalten. Besonders haben mir dabei die vielfältigen Aufgaben und die Arbeit mit verschiedenen Computerprogrammen gefallen.

Das Arbeitsklima im Büro und die Kommunikation unter den Mitarbeiter:innen ist zu jeder Zeit sehr freundlich, humorvoll und angenehm. So ist es immer möglich, sich bei Fragen oder Problemen an die Kolleg:innen zu wenden. Man wird durch Tipps und Verbesserungsvorschläge, sei es für die eigene Arbeit oder für das Studium unterstützt. Ich bin jeden Tag gerne zum Praktikum gegangen und die zwölf Wochen vergingen aufgrund der abwechslungsreichen und angenehmen Arbeitsatmosphäre wie im Flug. Ebenso positiv hervorzuheben sind unteranderem der Zusammenhalt der Mitarbeiter:innen und die freundschaftlichen Verhältnisse untereinander.

Insgesamt kann ich allen zukünftigen Praktikant:innen, welche Interesse an Stadtentwicklung und an der Arbeit an Bauleitplänen, Konzepten und Entwürfen haben, das Büro für Städtebau als Praxispartner oder Arbeitgeber in jeder Hinsicht weiterempfehlen, da das gesamte Personal eine hohe Expertise und Erfahrung in diesem Bereich hat und diese auch gerne weitergibt.

Anton, Fachhochschule Erfurt (06/2022 bis 09/2022)
Lutz Bothe und Julian Schwenkglenks Büro für Städtebau GmbH Chemnitz

Wir sind ein Stadtplanungsbüro mit mehr als 30 Jahren Projekt- und Berufserfahrung, zugleich ein Mix aus sehr erfahrenen Stadtplaner:innen, Techniker:innen und Hochschulabsolvent:innen unterschiedlicher Universitäten, Fachhochschulen und Fakultäten. Unsere kommunalen Projektpartner:innen, Investor:innen, Vorhabenträger:innen sowie privaten Auftraggeber:innen sind in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen zu finden.

Uns bewegen viele Themen von der Stadtplanung und Regionalentwicklung über Energie und Klimaschutz, Landschaftsplanung bis hin zur Projektentwicklung. Aber auch die informellen Planungen, wie LEADER, INSEK sowie die Erarbeitung städtebaulicher Konzepte oder die Beteiligung an Wettbewerben stehen bei uns auf der To-do-Liste.

Wir suchen nicht einfach nur neue Mitarbeiter:innen im Bereich Stadt-, Landschafts- und Klimaschutzplanung, sondern Wegbereiter:innen, Brückenbauer:innen, Analytiker:innen, Initiator:innen, Netzwerker:innen und Visionär:innen.

Sind auch Sie der Meinung, das Klima geht uns alle an? Um sich als Kommune, Investor und Vorhabensträger oder auch privater Auftraggeber mit dem Thema „Klima und CO2“-Fußabdruck konkret beschäftigen und entsprechende Gegenmaßnahmen treffen zu können, bedarf es einer Analyse, der Bilanzierung und des Monitorings. Diese Dienstleistung wollen wir zukünftig in unser Leistungsportfolio aufnehmen.

Wichtig sind uns:

  • ein abgeschlossenes Studium mit energietechnischem oder nachhaltigkeitsorientiertem Hintergrund sowie vergleichbare Ausbildungen
  • mindestens 5 Jahre Berufserfahrung in der Energiewirtschaft oder in Unternehmen mit den Schwerpunkten eea-Beratung, Klimaschutz, Nachhaltigkeit und der Beratung von Kommunen
  • gute Kenntnisse im Umgang mit den rechtlichen Rahmenbedingungen (z. B. GEG, BEG, NKI)
  • Umgang mit softwarebasierendem Monitoring des Klimaschutzes für Städte, Gemeinden und Landkreise
  • anwendungsbereite Präsentations- und Moderationsfähigkeiten,
  • Bereitschaft für regelmäßige Reisetätigkeit und mobiles Arbeiten außerhalb klassischer Bürostrukturen
  • eine Affinität für digitale Arbeitsweisen
  • Überzeugungs-, Kommunikations- und Kontaktstärke
  • souveränes, teamorientiertes Auftreten
  • eine offene und authentische Persönlichkeit

Nicht lange zögern, bewerben Sie sich schnell und unkompliziert. Lassen Sie uns miteinander ins Gespräch kommen und senden Sie Ihre aussagefähige Bewerbung an bewerbung@staedtebau-chemnitz.de. Nennen Sie uns Ihren Gehaltswunsch. Wir melden uns auf jeden Fall bei Ihnen.

Glauben Sie auch wie wir daran, dass die Natur das Maß der Dinge ist? Landschaftspläne, Grünordnungspläne sowie Umweltberichte sind wichtige Bestandteile der Bauleitplanung. Hinzu kommen beispielsweise Themen wie Nachhaltigkeit, Fassaden- und Dachbegrünung, Urban Garding und Urban Art, Regenwassermanagement und Umweltschutz. Teilen Sie mit uns Ihre kreativen Ideen und den Blick für die Gestaltung urbaner Lebensräume.

Wichtig sind uns:

  • ein abgeschlossenes Studium der Landschaftsplanung, Landschaftsarchitektur, Umwelt- und Naturschutz, Naturressourcenmanagement, Landschaftspflege
  • detaillierte Kenntnisse im Umgang mit gesetzlichen Vorgaben des Naturschutzes,
  • große Lust als kreativ agierender Outdoor- und Urban-Designer in vielseitigen Projekten, urbane Lebensräume von Frei- und Naturraumgestaltungen bis hin zu Renaturierungen zu entwerfen und zu gestalten,
  • vertiefte Erfahrungen im Umgang mit GIS-Programmen sowie Programmen zur Datenauswertung (inkl. vertiefter Excel Kenntnisse),
  • Berufserfahrung in Planungsbüros oder in der öffentlichen Verwaltung,
  • eine offene und authentische Persönlichkeit.

Nicht lange zögern, bewerben Sie sich schnell und unkompliziert. Lassen Sie uns miteinander ins Gespräch kommen. Senden Sie uns Ihre aussagefähige Bewerbung an bewerbung@staedtebau-chemnitz.de und nennen Sie uns Ihren Gehaltswunsch. Wir melden uns auf jeden Fall bei Ihnen.

Wie wäre es mit einem Praktikum in unserem Stadtplanungsbüro? Möchten Sie mitgestalten und verändern?

Wir bieten wieder freie Praktikumsplätze an.

Wenn Sie Lust haben, Städte und Landschaftsräume an einem konkreten Projekt mit zu gestalten und zu planen und beschäftigen sich im Rahmen Ihres Studiums mit den Themen der Stadt- und Raumplanung, der Architektur, der Urbanistik, des Klimaschutzes oder der Zukunftsforschung des Städtebaus, dann senden Sie uns Ihre Bewerbung an bewerbung@staedtebau-chemnitz.de.

Fügen Sie Ihrer Bewerbung bitte

  • Ihren Lebenslauf,
  • ein kurzes Motivationsschreiben und
  • zwei bis drei Arbeitsproben, die Ihre Stärken und Interessen widerspiegeln

bei.

Textkompetenz und gute Kenntnisse der Handhabung von Gestaltungsprogrammen, wie Sketchup, GIMP, Scribus und Inkscape wären von großem Vorteil. Damit Sie auch einen vielseitigen Einblick in unsere Projekte und Aufgabenstellungen erhalten können, wäre ein Praktikum mit einer Laufzeit von 3 Monaten zu empfehlen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Lieben Sie es ebenso wie wir, Stadt- und Regional-„Pläne“ zu schmieden?

Suchen Sie eine neue berufliche Herausforderung und haben Lust, sich auf etwas Neues im Bereich der Stadt- und Regionalplanung einzulassen? Wir nehmen Sie sehr gern in unser 12-köpfiges Team auf.

Wichtig sind uns:

  • ein abgeschlossenes Studium der Stadt- und Raumplanung (Diplom-Ingenieur, Master)
  • vertiefendes Hintergrundwissen und Kenntnisse im Bereich der Bauleitplanung sowie dem allgemeinen Städtebaurecht
  • Erfahrung in der strategischen Beratung und Konzeptionsentwicklung
  • Interesse und Neugier an einer aktiven städteplanerischen Mitgestaltung in einem agilen, interdisziplinär und projektbezogen arbeitenden Team
  • Konzeptionsstärke und Souveränität
  • Freude an einer offenen Kommunikation mit Blick auf Sachverstand, Empathie und Wertschätzung
  • strukturiert, zuverlässig, lösungsorientiert und nachhaltig
  • praxisbezogene Erfahrungen in der Moderation von Planungs- und Beteiligungsprozessen in einem abgestimmten Mix aus Infotainment und fachlich fundierter Ernsthaftigkeit
  • starker Wunsch, neue Wege in der Stadt- und Regionalplanung zu gehen, sich persönlich weiter zu entwickeln und weiterzubilden

Dann bewerben Sie sich schnell und unkompliziert und senden Ihre Bewerbung bitte an bewerbung@staedtebau-chemnitz.de.

Senden Sie uns bitte Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen zu und benennen Sie uns Ihren Gehaltswunsch. Also wir freuen uns auf Sie!

Wichtig sind uns:

abgeschlossene Ausbildung zum Bauzeichner (m/w/d), Technischer Zeichner (m/w/d), Vermessungstechniker (m/w/d) oder eine vergleichbare Qualifikation

  • wünschenswert ist eine mehrjährige Berufserfahrung im Bereich der Stadtplanung (keine zwingende Voraussetzung)
  • eigenverantwortliche und sorgfältige Arbeitsweise
  • organisatorische Fähigkeiten und Verfahrenskompetenz
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • gute EDV-Kenntnisse im Software-bereich: ArcGIS Desktop/ArcGIS Pro/IP Syscon/IP Planer Suite
  • kontinuierliche Weiterbildung beim GDI-Sachsen und ESRI Deutschland

Ihre Arbeitsschwerpunkte sind:

  • die digitale Erstellung technischer Zeichnungen und Visualisierungen für formelle und informelle Planungsprozesse: u.a. der vorbereitenden und verbindlichen Bauleitplanung einschließlich Satzungen, städtebauliche Entwürfe und Konzept
  • das Erstellen von Ausführungsplanansätzen und Genehmigungsunterlagen nach Vorgaben der Planer:innen
  • die Vervielfältigung der geprüften und freigegebenen Planunterlagen
  • die Überwachung und Koordinierung des Rücklaufs der Planunterlagen in Abstimmung mit den Planer:innen
  • die Unterstützung bei der Abwicklung von Bauleitplanverfahren
  • die Pflege der GIS-Daten für die Bauleitplanung sowie GIS-gestützte Erstellung und Fortführung von thematischen Plänen
  • die Recherche, Vorbereitung und Zuarbeit aller projektrelevanten Daten wie z.B. WMS-Dienste, ALKIS-Daten, GeoPortal
  • die grafische Umsetzung der im Büro gefertigten, vorbereiteten und verbindlichen Bauleitplanungen wie Flächennutzungspläne, Bebauungspläne, städtebauliche Satzungen etc.
  • wünschenswert sind Kenntnisse zur 3-D Visualisierung
  • die Erstellung der Planungen INSPIRE – konform im X-Plan GML-Format

Nicht lange zögern, bewerben Sie sich schnell und unkompliziert. Lassen Sie uns miteinander ins Gespräch kommen und senden Sie Ihre aussagefähige Bewerbung an bewerbung@staedtebau-chemnitz.de. Nennen Sie uns Ihren Gehaltswunsch. Wir melden uns auf jeden Fall bei Ihnen.

Wir bieten:

  • flexible Arbeitszeiten,
  • einen unbefristeten Vollzeit- oder auch auf Wunsch Teilzeit-Arbeitsvertrag,
  • mobiles Arbeiten,
  • 13. Gehalt,
  • vernetzte, mobile Computerarbeitsplätze, ausgestattet mit jeweils zwei Monitoren  sowie höhenverstellbaren Schreibtischen,
  • Firmenfahrzeuge, darunter ein Elektrofahrzeug, um Termine vor Ort wahrnehmen zu können,
  • freie Getränke, wie Kaffee und Wasser,
  • Kräuter und Salate aus unserem Garten, frisch geerntet je nach Saison,
  • kleine Firmenevents vom gemeinsamen Stadtspaziergang bis hin zum Gartenfest oder einem Aktiv-Tag in der näheren Umgebung.

Den ökologischen Fußabdruck unseres Büros versuchen wir Schritt für Schritt zu verkleinern – von der Verwendung von 100 % recyceltem Papier, E-Ladesäulen und Nutzung von Elektrofahrzeugen bis hin zum Bezug von grünem Strom. Helfen Sie mit, weitere Veränderungen in unserem Büro in Richtung Nachhaltigkeit und regionaler Kreislaufwirtschaft anzustoßen und zu verändern! Wir sind offen dafür und freuen uns auf Ihre Anregungen.

Im Rahmen eines einwöchigen Schülerpraktikums erhielt ich die Chance auf einen Einblick in die Welt der Stadtplaner:innen. Besonders lobenswert war die nette Teamatmosphäre sowie die Möglichkeit des selbstständigen Arbeitens. In Hinblick auf die Entwicklung einer Studienidee haben mir interessante Gespräche mit den Mitarbeiter:innen weitergeholfen. Wenn Sie sich für die Zukunft unserer Städte und Gemeinden interessieren, kann ich ein Praktikum im Büro für Städtebau Chemnitz mit bestem Gewissen weiterempfehlen!

Dominik, Elftklässler des Dr.-Wilhelm-André-Gymnasiums-Chemnitz (Februar 2022)

In den zwei Wochen, in denen ich jetzt hier war, konnte ich sehr nette, tolle und kompetente Menschen kennenlernen, die Ahnung haben von dem was sie tun. Das Arbeitsklima bzw. das Verhalten/die Beziehung der Mitarbeiter:innen untereinander ist sehr freundschaftlich, humorvoll und angenehm. Wenn man Hilfe braucht oder eine Frage hat, kann man diese stellen ohne eine dumme Antwort zu bekommen. Es wird jedem geholfen so gut es geht. Sie zeigen Interesse an einem und wollen den Praktikanten besser kennenlernen. Sie geben konstruktive Kritik/Tipps, die einem helfen.

Die Aufgaben, die mir gestellt wurden, waren gut verständlich und gut zu lösen, was durch die Vorarbeit meines Praktikanten-Vorgängers Dominik kein Problem war. Aber auch die Aufgabe, eine Wettbewerbsbeteiligung zu erstellen, war genau das Richtige für mich. Es wird auf die Interessen/Stärken des Praktikanten geachtet und versucht, die Aufgaben danach zu stellen. Hat man seine Aufgabe gut gelöst wird man gelobt.

Es wird auf Dinge wie Pünktlichkeit, Einhaltung von Abgabedaten und ordentliches Arbeiten geachtet. Durch die medialen Möglichkeiten (Computer, verschiedenste Programme) kann man sehr viel und Gutes erarbeiten, seine Kenntnisse erweitern und wenn man, so wie ich, noch nie mit solchen Programmen wie Inkscape, Scribus und GIMP gearbeitet hat, ist das eine sehr gute Möglichkeit, dazu zu lernen.

Mein Fazit: Das Büro für Städtebau ist ein toller Ort mit tollen Menschen, an den ich unbedingt wieder kommen will, sei es in Form eines zweiten Praktikums oder später mal als Stadtplanerin. Es war eine sehr tolle Erfahrung, die mir auf meinem weiteren Weg sehr helfen wird!

Gianna, Oberschule Lichtenau (Juni 2022)

In meinem zwölfwöchigen Pflichtpraktikum im Büro für Städtebau in Chemnitz konnte ich viel über die Bauleitplanung, Städtebauliche Wettbewerbe und über das Arbeitsleben und die Kommunikation zwischen Akteur:innen als Stadtplaner lernen. Von der Analyse bis hin zum Entwurf und Modellbau waren die Aufgaben, welche ich während meines Praktikums bearbeiten konnte immer sehr abwechslungsreich und interessant. Ich hatte durch verschiedene Meetings und Gespräche die Möglichkeit, mit Vorhabenträger:innen zu kommunizieren und projektorientiert die entstandenen Ideen in meine Arbeit einfließen zu lassen. Insgesamt konnte ich so einen bestmöglichen Einblick in die Arbeit als Stadtplaner erhalten. Besonders haben mir dabei die vielfältigen Aufgaben und die Arbeit mit verschiedenen Computerprogrammen gefallen.

Das Arbeitsklima im Büro und die Kommunikation unter den Mitarbeiter:innen ist zu jeder Zeit sehr freundlich, humorvoll und angenehm. So ist es immer möglich, sich bei Fragen oder Problemen an die Kolleg:innen zu wenden. Man wird durch Tipps und Verbesserungsvorschläge, sei es für die eigene Arbeit oder für das Studium unterstützt. Ich bin jeden Tag gerne zum Praktikum gegangen und die zwölf Wochen vergingen aufgrund der abwechslungsreichen und angenehmen Arbeitsatmosphäre wie im Flug. Ebenso positiv hervorzuheben sind unteranderem der Zusammenhalt der Mitarbeiter:innen und die freundschaftlichen Verhältnisse untereinander.

Insgesamt kann ich allen zukünftigen Praktikant:innen, welche Interesse an Stadtentwicklung und an der Arbeit an Bauleitplänen, Konzepten und Entwürfen haben, das Büro für Städtebau als Praxispartner oder Arbeitgeber in jeder Hinsicht weiterempfehlen, da das gesamte Personal eine hohe Expertise und Erfahrung in diesem Bereich hat und diese auch gerne weitergibt.

Anton, Fachhochschule Erfurt (06/2022 bis 09/2022)